30. Juni 2019 — Ankündigung

Ausstellung zur Minna-James-Heineman-Stiftung zum Abschluss der Fassadensanierung

01.07.2019 bis 30.06.2020

Die Ausstellung im denkmalgerecht sanierten Erdgeschoss des Heinemanhofes möchte, anhand von Objekten, Texten und Bildern die architektonische Qualität des aus dem Spätwerk Henry van de Veldes stammenden Gebäudes sowie seine Einordnung in den zeitgeschichtlichen Kontext, veranschaulichen. Damit einhergehend werden die besonderen Herausforderungen der kürzlich abgeschlossenen Sanierung hervorgehoben. Als besonderer Blickpunkt wurden einzelne Möbel, anhand überlieferter Zeichnungen des Architekten, nachgebildet.

Die Konzeption der Ausstellung erfolgte durch Woelk Wilkens Architekten, in enger Zusammenarbeit mit der Leitung des heutigen Pflegezentrums Heinemanhof.

Ausstellungseröffnung: Sonntag, 30. Juni 2019

Ausstellungsdauer: 01.07.2019 bis 30.06.2020

Öffnungszeiten: täglich 9-18 Uhr

 

    

 

 

 

 

 

 

 

 

Ausstellung zur Minna-James-Heineman-Stiftung zum Abschluss der Fassadensanierung

30. Juni 2019

Tag der Architektur 2019

30. Juni 2019

Büroexkursion Vorarlberg

16. Mai 2019

„Bekanntes. Verborgenes. Vergessenes.“

16. Mai 2019

Wilhelm-Raabe-Schule

16. April 2019

Seminare Rechts- und Vertragswesen Bau, Bauüberwachung

29. Januar 2019

Preis für Denkmalpflege 2018 – Obergut Lenthe

18. Oktober 2018

9. September 2018 – Tag des offenen Denkmals – Kloster Loccum

09. September 2018

Hamburg Exkursion

12. August 2018

Doppeljubiläum

19. Juni 2018