>kultur >wohnungsbau

Geburtshaus Werner von Siemens

Sanierung und Umbau

Das Geburtshaus Werner von Siemens, das Pächterwohnhaus auf dem Obergut in Lenthe, wurde anlässlich des 200. Geburtstags des Erfinders und Unternehmers im Jahr 2016 im Auftrag Friedrich von Lenthes vollständig saniert und einer neuen Nutzung zugeführt. Das 1732 auf einem Vorgängerbau aus dem 17. Jahrhundert errichtete denkmalgeschützte Fachwerkhaus mit seiner mächtigen Mansarde erhielt im Erdgeschoss ein Museum zum Leben und Werk Werner von Siemens. In den Obergeschossen wurden Wohnungen errichtet. Die stark geschädigte Grundsubstanz wurde wiederhergestellt und die durch Umbauten veränderte Grundrissstruktur auf den bauzeitlichen Zustand zurückgeführt. Im Museum wurde die ursprüngliche Raumaufteilung durch einen Lichtbogen mit moderner Ausstellungskonzeption verknüpft.

  • Standort: Hannover
  • Bauherr: Friedrich von Lenthe
  • Baubeginn: 2015
  • Fertigstellung: 2016

Heinemanhof

Fassadensanierung Van de Velde Gebäude

Gästehaus der Landesregierung

Sanierung

Geburtshaus Werner von Siemens

Sanierung und Umbau

Schloss Wolfsburg

Fassadensanierung

Hannover Congress Centrum

Sanierung Kuppelumgang

Hannover Congress Centrum

Sanierung Fassade

Hannover Congress Centrum

Schwerpunktrenovierung Kuppelsaal

Rathaus Linden

Umbau zum Bildungszentrum

Wirtschafts- und Betreuungsgebäude

Neubau

Orangerie Herrenhausen Hannover

Umbau zur Versammlungsstätte

Leibniz Universität Hannover

Sanierung des Kali-Chemie-Hörsaals

Wirtschaftsgebäude

Instandsetzung - energ. Sanierung

Matthäuskirche Hannover

Erweiterung zum Gemeindezentrum

Funktionsgebäude

Neubau

Schulzentrum Stöcken

Sanierung und Erweiterung

Oberlandesgericht Celle

Erneuerung des Plenarsaals

Mahnmal Aegidienkirche Hannover

Sanierung

Kloster Schinna

Sanierung

Wilhelm-Raabe-Schule

Umbau